Ihr Weingut am Balaton

D‘Oro Vin – Ihr Weingut am Balaton

Am Fuße des erloschenen Vulkans Badacsony, zwischen Basaltfelsen liegt unser Weingut D'Oro Vin. Auf fruchtbarem Vulkanboden, mit Blick auf den Plattensee, bauen wir hier seit 1994 unseren leckeren Weißwein an.

 

Trocken

aromatisch, opulent, schöne Frucht-Säure-Balance vollmundig, gewichtig (2013) mittelgewichtig (2015)

 

Trinktemperatur 10° - 12° C

 

Zu empfehlen mit Fisch, Braten, Vegetarischen Gerichten und Käse

2013

 

 

2015

14,5 % vol

 

11,3 % vol

15,3 % vol

 

10,7 % vol

 

 

 

Weinbau mit Liebe, die man schmeckt!

Rebsorten

Wir bauen zwei alte, ungarische, weiße Rebsorten an. Hárslevelű der Lindenblättrige, dessen Namen auf die Form seiner Blätter zurückzuführen ist und Kéknyelű der Blaustängler, welcher nach der Farbe seiner Stiele benannt ist.

 

Hárslevelű

Die Trauben des Hárslevelű bringen einen würzigen, vollmundigen Wein mit starkem Bouquette. Kräftig ist er auch in der Farbe, welche von sattem Gelb bis hin zu hellen Grüntönen reichen kann. Als spätreifende Traube ist sie empfindlicher gegen Dürre und Frost, was den Erntezeitpunkt wohl gewählt sein lässt. Außerhalb Ungarns noch weniger bekannt, macht seine direkte Abstammung vom bekannten Furmint ihn zu einem Geheimtipp.

 

Kéknyelű

Die Rebsorte Kéknyelű ist heute etwas besonderes, da sie nur noch wenig zu finden ist.

Die Traube bringt einen sehr aromatischen, nuancenreichen, rassigen Wein, welcher unter Kennern hoch gelobt wird. Anspruchsvoll ist der Anbau, da Klima, Bodenbeschaffenheit und Pflege in Einklang gebracht werden müssen. Am Balaton, rund um Badascony, stimmen die Anbaubedingungen. Viele Sonnenstunden und nahrhafter Vulkanboden bietet die Hanglage am Berg unseres Weinguts. Viel Pflege und Liebe zum Weinbau kommen hinzu.

 

Anbau

Für unseren köstlichen Weißwein verzichten wir gänzlich auf synthetische Spritzmittel und arbeiten mit Methoden, wie sie vor der Jahrhundertwende im Weinbau angewendet wurden. Der Boden zwischen unseren Weinreben hat einen natürlichen, geschlossenen Bewuchs aus Kräutern, Gräsern und Blumen. So wird die kostbare Bodenschicht nicht vom Regen abgetragen und auch von Sonne, Hitze und Wind nicht ausgetrocknet.
Das Klima am Balaton, auf den Hängen der Alten Vulkane, ist einzigartig. Der Sonne zugewandt, ist eine intensive Reifung und eine späte Lese möglich. Die nahrhaften Vulkanböden bieten eine perfekte Grundlage.